Datenschutz

Ich verkaufe oder vermiete keine personenbezogenen Daten an Dritte.

Die persönlichen Daten werden gespeichert und natürlich auf Wunsch wieder gelöscht. Unter personenbezogenen Daten fallen Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (z.B. Name, Anschrift, Geburtsdatum, Beruf und Bankverbindung) aber auch sensitiven Daten (z.B. Gesundheitszustand, Einkommensverhältnisse und finanzielle Bonität). All diese Angaben unterliegen gemäß BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) einem besonderen Schutz, dem ich durch technische und organisatorische Maßnahmen gerecht werde. Mein Unternehmen ist dem §5 BDSG verpflichtet. Durch die Eingabe seiner Daten und die Absendung der Suchanfrage erteilt der Interessent nach §3 TDDSG seine Einwilligung, dass die durch Ihn eingegebenen Daten lediglich an die Versicherungsunternehmen und oder Finanzdienstleister übermittelt werden.

AGB

1. Allgemein

Mit dem Verbindungsaufbau oder durch die Nutzung des Angebotes dieser Internetseiten erkennen Sie den Haftungsausschluss und meine AGB an. Die Dienstleistungen sind ausdrücklich für den privaten Endnutzer/Kunden kostenlos. Eventuell sind Courtagekosten in den Produkten der Versicherungsgesellschaften enthalten.

2. Angebotene Produkte, Haftung

Die Auswahl, sowie die Anzahl der angebotenen Leistungsträger (Versicherungsgesellschaften, verbundene Unternehmen) obliegt ausschließlich der Firma Baus Finanzen. Insbesondere weise ich ausdrücklich darauf hin, dass die abgebildeten Tarife unter Umständen bei gleicher, schlechterer oder besserer Leistung zu schlechteren oder besseren Konditionen von anderen Anbietern angeboten werden können. Eine Haftung für evtl. günstigere Angebote von Mitbewerbern bleibt somit in jedem Falle ausgeschlossen. Die Vergleiche und Angebote sind immer nach vorherrschendem Informationsstand erstellt. Diese erfolgen immer nach bestem Wissen und Gewissen. Alle Tarifbeschreibungen, Leistungen, Erörterungen, Vertragsinhalte, Highlights, Prämien und Erläuterungen wurden sorgfältig ermittelt. Diese sind als reine Informationsunterlagen anzusehen und nicht als Verkaufsunterlagen zu verstehen. Die dargestellten Angebote und Tarifinformationen kommen ausschließlich von den Leistungsträgern (Versicherungsgesellschaften, verbundenen Unternehmen). Trotz größter Sorgfalt und Umsicht kann es bei diesen enormen Datenmengen zu falschen Anzeigen kommen. Für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit oder Qualität kann ich keine Gewährleistung übernehmen. Es gelten ausschließlich die Tarif und Leistungsinformationen der jeweiligen Anbieter, die Sie jederzeit anfordern können. Haftungsansprüche gegen mich, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Firma Baus Finanzen kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Ich behalte mir ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

3. Nutzungsbedingungen, Haftung

Jeder ausreichend informierte Verbraucher ermittelt seinen Versicherungsbedarf selbst. Ein ausreichend informierter Verbraucher in diesem Sinne ist derjenige, der aufgrund eigener Recherchen, Beratungsleistungen Dritter oder sonstiger selbst verschaffter Informationen in der Lage ist, ohne weitere Beratung eigenständig und selbstverantwortlich Versicherungen zu beantragen und abzuschließen. Der Kunde stellt sicher, dass für die persönlichen Risiken entsprechender Versicherungsschutz ausgesucht wird. Ich gebe telefonisch, via e-mail, per Fax oder per Post Auskunft zu den Versicherungsprodukten. Eine Ermittlung des individuellen Risikos findet damit nicht statt. Alle Informationen auf den Internetseiten sind niemals als Beratungsdienstleistung zu verstehen. Eine Haftung für nicht abgeschlossene Versicherungen wird nicht übernommen. Für eine umfassende Risikoanalyse stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Seite. Der Kunde wird alle relevanten Daten vollständig und wahrheitsgemäß übermitteln, die zu einer erfolgreichen Vermittlung notwendig sind. Nicht eindeutige Aufträge können nicht gewollte Folgen haben oder zu Verzögerungen führen. Hieraus resultierende Folgen, insbesondere Weiterleitungsfehler gehen zu Lasten des Kunden. Der Kunde ist verpflichtet alles ihm mögliche zu tun, um eine schnelle Bearbeitung zu gewährleisten. Hierzu zählt insbesondere die rechtzeitige Antragsübermittlung, damit dieser geprüft und an die entsprechende Versicherungsgesellschaft zur Bearbeitung, Prüfung und evt. Annahme und somit Ausstellung eines Versicherungsscheins weitergeleitet werden kann. Ich werde mich, wenn notwendig mit dem Kunden telefonisch und/oder schriftlich in Verbindung setzen, um diese Informationen vollständig zu erhalten. Ich prüfe allerdings lediglich diese Informationen auf Vollständigkeit und Schlüssigkeit für den Antrag. Soweit die Daten unvollständig übermittelt wurden, stellt der Kunde mich von jeder Haftung für Schäden oder Folgeschäden hieraus frei. (z.B. verspätetet Beauftragung zur Meldung der Änderung einer Risikoanschrift, verspätete Beauftragung zur Weiterleitung einer Schadensmeldung, Stilllegung eines KFZ mangels Antrag mit behördlichen Verwaltungskosten sowie Erhebung einer Geschäftgebühr durch den Versicherer etc.). Nach erfolgreicher Vermittlung werde ich nur auf Aufforderung durch den Kunden tätig, es besteht keine Verpflichtung, den bestehenden Vertrag zu überprüfen oder neuen Gegebenheiten anzupassen. Auf eine Beratung und Dokumentation wird ausdrücklich verzichtet. Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass sich der Beratungsverzicht nachteilig auf die Möglichkeit auswirken kann, gegen den Versicherungsvermittler einen Schadensersatzanspruch wegen Verletzung von Beratungs- und Dokumentationspflichten geltend zu machen.

4. Antragsannahme und Widerspruch

Eine Gewähr für das Zustandekommen eines Vertrages kann nicht übernommen werden. Die Annahme des Antrages geschieht ausschließlich durch den jeweiligen Versicherer. In der Regel dauert die Ausstellung der Police zwei Wochen, aus technischen Gründen sind längere Policierungszeiten jedoch keine Seltenheit. Die Leistungen der Finanz- und Versicherungsprodukte entnehmen Sie bitte den jeweils gültigen Bedingungen. Werden dem Versicherungsnehmer bei Antragstellung nicht die Versicherungsbedingungen übergeben oder ist die Verbraucherinformation nach §10a VAG (Versicherungsaufsichtsgesetzes) unterlassen worden, so gilt der Vertrag auf der Grundlage des Versicherungsscheins, der Versicherungsbedingungen und der weiteren für den Vertragsinhalt maßgeblichen Verbraucherinformation als abgeschlossen, wenn der Versicherungsnehmer nicht innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt der Unterlagen schriftlich widerspricht. Erst wenn dem Versicherungsnehmer der Versicherungsschein und die o. a. Unterlagen vollständig vorliegen und er bei Aushändigung des Versicherungsscheins schriftlich, in drucktechnisch deutlicher Form über das Widerspruchsrecht, den Fristbeginn und die Dauer belehrt worden ist, beginnt der Lauf der Frist. Es genügt zur Wahrung der Frist die rechtzeitige Absendung des Widerspruchs. Der Widerspruch muss direkt an die Versicherungsgesellschaft gerichtet sein. Für den Fall, dass dem Versicherungsnehmer die o. a. Unterlagen nicht überlassen werden, verlängert sich sein Recht zum Widerspruch auf ein Jahr ab Aushändigung des Versicherungsscheins.

5. Schadensmeldung und -regulierung

Schadensereignisse oder Schäden sind mir unverzüglich (zur Weiterleitung) oder direkt dem jeweiligen Produktpartner/Versicherer anzuzeigen. Verspätete Anzeigen gehen zu Lasten des Kunden. Ich helfe auf Wunsch lediglich bei der Aufnahme der Schadensmeldung. Die Bearbeitung und Entscheidung wie, wann und ob ein Schaden reguliert wird, obliegt ausschließlich der jeweiligen Versicherungsgesellschaft. Aussagen, die Schadensansprüchen oder Schadensregulierungen betreffen, sind lediglich Empfehlungen oder Hilfestellungen. Sie dienen lediglich der Veranschaulichung und sind daher keinesfalls rechtsverbindlich. Eine Rechtsberatung kann von meiner Seite nicht geleistet werden.

6. Externe Links

Die auf der www.bfinanzen.de Internetseite dargestellten Hyperlinks werden dem Nutzer ausschließlich als Hinweise zur Verfügung gestellt. www.bfinanzen.de selbst kontrolliert diese hierdurch verbundenen Internetseiten nicht und ist für deren Inhalte nicht verantwortlich. Die Darstellung von Hyperlinks zu solchen Internetseiten auf den Internetseiten von www.bfinanzen.de impliziert weder eine Billigung des Materials auf solchen Internetseiten noch eine Verbindung mit deren Betreibern.

7. Downloads

Sollten sie sich innerhalb dieses Internetangebotes Dateien herunterladen, so erfolgt die Nutzung der Programme Skripte aus dem Download-Verzeichnis auf eigene Gefahr. Für evtl. Schäden oder Folgeschäden, insbesondere an EDV-Systemen wird keinerlei Haftung übernommen.

8. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Sofern der Vertragspartner ein Kaufmann gemäß HGB ist, wird als Gerichtsstand der Sitz meines Unternehmens.